Willkommen in meiner Praxis

in Berlin Prenzlauer Berg

Beratung und Therapie

auf Deutsch und Englisch

Beratung und Therapie

auf Deutsch und Englisch

Paartherapie
Psychotherapie
Sexualtherapie

Systemisch-integrative Therapie und Beratung

Suchen Sie nach aktiver, engagierter professioneller Unterstützung? Stehen Sie vor Problemen, die unüberwindbar scheinen? Drehen Sie sich bezüglich bestimmter Themen oder Fragen, die Sie selbst, Ihre Partnerschaft, Ihre Familie betreffen, im Kreis und finden keinen Ausweg?

In meiner Praxis für Paartherapie, Psychotherapie (HeilprG) und Sexualtherapie in Berlin Prenzlauer Berg erhalten Sie Unterstützung und Begleitung beim Finden neuer Perspektiven und Lösungsstrategien. Dabei stehen die – manchmal verdeckten – Ressourcen und persönlichen Stärken des Menschen bzw. des Paares im Mittelpunkt. Auch das Verstehen von Problemen und deren Auswirkungen auf Sie, Ihre Lebenssituation und Ihre Beziehungen zu anderen Menschen liefert wertvolle Hinweise auf dem Weg hin zu positiver Veränderung.

Ich rege Sie in einem geschützten Rahmen durch meine Fragen und Interventionen dazu an, neue Sichtweisen und Handlungsspielräume zu entdecken und neue Wege auszuprobieren. Gemeinsam erarbeiten wir Ihre konkreten Veränderungswünsche und Ziele und überprüfen diese im Laufe unserer Arbeit regelmäßig.

Dabei ist es mir wichtig, eine positive und wertschätzende Arbeitsatmosphäre zu schaffen, die durch Offenheit, Akzeptanz und Vertrauen geprägt ist.

Ich biete Paartherapie, Psychotherapie (HeilprG) und Sexualtherapie auf Deutsch und Englisch an, respektiere kulturelle Vielfalt und bin sensibel für die Herausforderungen bikultureller Paare. Selbstverständlich sind Menschen aller sexueller Orientierungen und Geschlechtsidentitäten willkommen.

Therapeutische Ausrichtung: systemisch-integrativ

Die Basis meines Vorgehens bildet die Systemische Therapie. „Systemisch“ bedeutet, den Menschen in seiner individuellen Situation und in seinen Verflechtungen mit Partner:in, Familienmitgliedern, Freund:innen oder Kolleg:innen sowie den gesellschaftlichen Bedingungen zu sehen. Als Systemische Therapeutin interessiere ich mich also dafür, (1) was zwischen Menschen, die miteinander in Beziehung stehen, passiert und welche Verhaltensmuster sich hier zeigen (inter-individuelle Perspektive), sowie (2) für die individuellen Denk-, Fühl- und Verhaltensmuster eines Menschen (intra-individuelle Perspektive) und wie sich Verhalten und Wahrnehmung wechselseitig beeinflussen.

Systemische Therapie ist ein wissenschaftlich anerkanntes, wirksames psychotherapeutisches Verfahren (Wissenschaftlicher Beirat Psychotherapie, 2008).

Darüber hinaus integriere ich weitere therapeutische Ansätze, immer individuell ausgerichtet an dem Menschen, dem Paar, mit dem ich arbeite. Hierzu zählen vor allem Akzeptanz- und Commitment-Therapie (ACT), Mindfulness Based Cognitive Therapy (MBCT, Achtsamkeitsbasierte Kognitive Therapie) und Emotionsfokussierte Paartherapie (EFT).

Eine zusätzliche Spezialisierung habe ich auf dem Gebiet der Sexualtherapie.

Paartherapie

Paarbeziehungen stehen vor der Herausforderung, Spannungsverhältnisse zwischen Liebe, Partnerschaft, Sexualität sowie familiären, beruflichen und gesellschaftlichen Bedingungen auszubalancieren. Dabei können die individuellen Bedürfnisse innerhalb einer Partnerschaft sehr verschieden sein oder sich im Laufe der Zeit in unterschiedliche Richtungen entwickeln. Es kann zu Konflikten kommen, die in der Zweisamkeit nur schwer aufzulösen sind. Andauernde gegenseitige Vorwürfe, innerer Rückzug, Unverständnis, wiederkehrende Enttäuschungen, häufiger Streit und Eskalation sind Anzeichen dafür, dass die Paarbeziehung aus der Balance geraten ist und Unterstützung von außen hilfreich sein kann.

In der Paartherapie wird ein Prozess angestoßen, in dem Sie gemeinsam entscheiden, was Sie in Ihrer Partnerschaft in welche Richtung verändern wollen. Ich unterstütze Sie darin, wieder miteinander ins Gespräch zu kommen und einander besser zu verstehen. Festgefahrene Verhaltens- und Kommunikationsmuster können so erkannt, hinterfragt und verändert werden. Bedürfnisse und Grenzen können klarer formuliert und miteinander verhandelt werden. Klärung, Veränderung und Entwicklung werden möglich.

Paartherapie / Paarberatung kann hilfreich sein,

  • wenn sich Ihre Gespräche im Kreis drehen, immer wieder in einer Sackgasse enden und Sie das Gefühl haben, einander nicht mehr zu verstehen

  • wenn Sie sich mehr Nähe oder Distanz wünschen als Ihr:e Partner:in

  • wenn Sie das Gefühl haben, nicht streiten zu können

  • wenn Ihr Vertrauen erschüttert ist

  • wenn Sie sich verletzt fühlen

  • wenn Untreue, Außenbeziehung Thema sind

  • wenn Sie sexuelle Probleme haben

  • wenn sie mit kritischen Lebensereignissen konfrontiert sind

  • wenn Ihre individuellen familiären und/oder kulturellen Prägungen zu Beziehungskonflikten führen

  • wenn Sie über Trennung nachdenken oder bereits im Trennungsprozess sind und dabei Begleitung wünschen

Psychotherapie (HeilprG)

Psychotherapie und psychologische Beratung haben zum Ziel, Sie in Ihrer Lebenszufriedenheit und in Ihrer Selbstbewusstheit zu stärken.

Ich rege Sie dazu an, sich selbst und die Herausforderungen, vor denen Sie stehen, besser zu verstehen, eigene Ressourcen wiederzuentdecken und für sich Klärung zu finden. Dabei geht es oft auch darum, mit Gefühlen wie Unsicherheiten, Ängsten oder erlittenen Verletzungen einen guten Umgang zu finden. Ich unterstütze Sie darin, nicht hilfreiche Verhaltens- und Beziehungsmuster zu erkennen, zu hinterfragen und zu verändern.

Gemeinsam erarbeiten wir Ihre individuellen Strategien zur Problembewältigung und deren Umsetzung hin zu positiver Veränderung. Sie werden in Ihrer Selbstverantwortung gestärkt und lernen, Ihre Bedürfnisse und Interessen klarer zu vertreten, so dass Sie Ihre persönliche Situation aktiv verbessern können.

Psychotherapie / psychologische Beratung kann hilfreich sein bei

  • Unzufriedenheit, Niedergeschlagenheit, Perspektivlosigkeit

  • Einsamkeit

  • immer wiederkehrenden destruktiven Gedanken und Gefühlen

  • destruktiven Verhaltensmustern

  • mangelndem Selbstvertrauen

  • belastenden, verletzenden Erfahrungen in der Vergangenheit

  • der Bewältigung einer Trennung

  • Trauer

  • Krisen oder Veränderungswünschen

Sexualtherapie

In der Sexualtherapie und Sexualberatung stehen Fragen bezüglich Ihres sexuellen Erlebens im Mittelpunkt. Sexuelle Probleme stehen häufig im Zusammenhang mit der aktuellen Lebenssituation und deren Rahmenbedingungen, mit unterschiedlichen Bedürfnissen in der Partnerschaft, mit der eigenen Lebensgeschichte oder mit körperlichen Veränderungen. Sexuelle Bedürfnisse können sich im Laufe des Lebens und im Verlauf einer Beziehung verändern. Veränderungen im sexuellen Erleben, die als negativ bewertet werden, können zu einer tiefen inneren Verunsicherung führen, aber auch eine Partnerschaft stark belasten.

Sexualtherapie wird sowohl als Einzel- als auch als Paartherapie durchgeführt. Wenn Sie in einer Partnerschaft sind, ist es in der Regel sinnvoll, Sexualtherapie gemeinsam als Paar in Anspruch zu nehmen.

In einem vertrauensvollen Rahmen unterstütze ich Sie, Ihre Fragen, Schwierigkeiten und Veränderungswünsche zu kommunizieren und Wege zu finden, Ihre Sexualität zufriedener zu gestalten.

Sexualtherapie und Sexualberatung kann hilfreich sein bei

  • allgemeiner sexueller Unzufriedenheit

  • sexueller Lustlosigkeit

  • unterschiedlichen Vorstellungen von der gemeinsamen Sexualität in einer Partnerschaft

  • Unsicherheiten bezüglich sexueller Wünsche, Bedürfnisse, Präferenzen

  • Erregungs- und Orgasmusschwierigkeiten

  • Erektionsstörungen

  • Schmerzen beim Geschlechtsverkehr

  • Fragen zu Geschlechtsidentität und sexueller Orientierung

  • Veränderungen des Körpers und des Erlebens von Sexualität

Ablauf von Paartherapie, Psychotherapie und Sexualtherapie

Erstgespräch

Im Erstgespräch geht es darum, dass wir einander kennenlernen. Für mich ist es wichtig, Ihre individuelle Situation und Ihr Anliegen an Paartherapie, Psychotherapie oder Sexualtherapie zu verstehen. Sie bekommen einen ersten Eindruck von mir und meiner Arbeitsweise, und ich stelle Ihnen vor, was ich Ihnen anbieten kann. Sie entscheiden, ob dies für Sie hilfreich sein kann und ob Sie sich eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit mir vorstellen können.

Dauer, Häufigkeit und Kosten

Paargespräche im Rahmen von Paartherapie und Sexualtherapie dauern 80 – 90 Minuten, Einzelgespräche im Rahmen von Psychotherapie und Sexualtherapie dauern 50 – 60 Minuten.

In der Regel betragen die Abstände zwischen den Sitzungen zwei bis vier Wochen, damit Sie ausreichend Zeit und Gelegenheit haben, das in der Sitzung Besprochene in Ihrem Alltag zu durchdenken und auszuprobieren. Erfahrungsgemäß ist es sinnvoll, sich auf fünf bis 15 Sitzungen einzustellen. Wir gestalten die Rahmenbedingungen Ihrem individuellen Bedarf entsprechend flexibel.

Ich betreibe eine Privatpraxis und rechne nicht mit den Krankenkassen ab. Bitte erfragen Sie die Kosten telefonisch oder per E-Mail.

Schweigepflicht

Ihre persönliche Daten sowie sämtliche Inhalte der Gespräche unterliegen der Schweigepflicht.

Über mich

Qualifikationen

  • Systemische Therapeutin (zertifiziert durch die Systemische Gesellschaft, SG, 2007)

  • Paartherapeutin (Systemisch-integrative Paartherapie, Hans Jellouschek Institut, 2013)

  • Sexualtherapeutin (Institut für Sexualtherapie Heidelberg – Ulrich Clement, zertifiziert durch die Deutsche Gesellschaft für Sexualforschung, DGfS, 2014)

  • Diplom-Pädagogin (Studienrichtung: Sozialpädagogik, FU Berlin 2000)

Berufliche Erfahrungen

Seit 2007 betreibe ich meine Praxis für Paartherapie, Psychotherapie (HeilprG) und Sexualtherapie in Berlin Prenzlauer Berg.

Zuvor war ich in unterschiedlichen Kontexten in der Beratung und Krisenintervention mit einzelnen Personen, Paaren und Familien (Lebensberatung, Eheberatung, Familienberatung), in der Beratung von Frauen mit Gewalterfahrung sowie in der Kinder- und Jugendhilfe tätig.

Ich nehme kontinuierlich an Supervision und Fortbildungen teil.

Mitgliedschaften

  • Systemische Gesellschaft (SG)

  • Deutsche Gesellschaft für Sexualforschung (DGfS)

  • Verband freier Psychotherapeuten (VFP)

Kontakt

Bei Fragen und zur Vereinbarung eines Erstgespräches rufen Sie mich an oder schreiben Sie eine E-Mail: 030 70 72 73 88 –  info@praxisdzaack.de.

Die Praxis

Claudia Dzaack, Systemische Therapeutin
Praxis für Paartherapie, Psychotherapie (HeilprG) und Sexualtherapie
Kastanienallee 26
10435 Berlin
T 030 70 72 73 88
info@praxisdzaack.de

Fahrverbindung

Die Praxis befindet sich in Berlin Prenzlauer Berg, an der Grenze zu Berlin Mitte, und liegt an der Haltestelle Schwedter Straße der Tramlinien M1 und 12 und zwischen den U-Bahnstationen Eberswalder Straße (U2) und Rosenthaler Platz (U8).

IMPRESSUM       DATENSCHUTZ       HAFTUNG